Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Klima – Energie – Wohlstand“ mit Ernst Ulrich von Weizsäcker & Monika Griefahn

Termin

Datum:
21. September
Zeit:
19:00 bis 21:00

Veranstaltungsort

Alte Dreherei
Am Schloß Broich 50
45479 Mülheim an der Ruhr
DeutschlandDeutschland
Website:
https://alte-dreherei.de/

Wir erleben eine Klimakrise! Zu lange wurde der Klimawandel nicht ernst genug genommen. Viele junge Menschen gehen jetzt auf die Straße. Auch Monika Griefahn setzt sich ihr ganzes Leben für den Klima- und Umweltschutz ein. Sie hat Greenpeace in Deutschland gegründet und geleitet. Dort hat sie unter anderem für saubere Meere gekämpft. Griefahn war Umweltministerin in Niedersachsen und habe Müllverbrennungsanlagen gestoppt und Naturschutzgebiete gegründet. Und sie berät die Wirtschaft dabei, umweltfreundlicher zu sein, zum Beispiel bei Schiffsantrieben. Jetzt möchte sie den Kampf für Klimagerechtigkeit, gute Umwelt und faire Lebensbedingungen für alle als Oberbürgermeisterin in Mülheim fortsetzen. Dies muss endlich Chefinnensache werden.

Wir freuen uns, einen langjährigen Weggefährten und prominenten Umweltschützer von Monika Griefahn in Mülheim an der Ruhr begrüßen zu dürfen:

Ernst Ulrich von Weizsäcker.

Ernst Ulrich von Weizsäcker war Präsident des „Club of Rome“, der schon 1972 mit „Die Grenzen des Wachstums“ weltweite Aufmerksamkeit erhalten hat, aber auch zuletzt 2017 Wege in eine gesunde Zukunft für die Menschheit aufgezeigt hat – mit dem Bericht „Wir sind dran – Club of Rome: Der große Bericht: Was wir ändern müssen, wenn wir bleiben wollen. Eine neue Aufklärung für eine volle Welt“.

Als Gründungspräsident des Wuppertaler Instituts für Klima, Umwelt, Energie weiß Ernst Ulrich von Weizsäcker genau, was zu tun ist, um Klimaschutz, Innovation und Gerechtigkeit in der Kommune zusammenzuführen.

 

Anmeldung:

Da die Plätze begrenzt sind, ist eine vorherige verbindliche Anmeldung notwendig: https://muelheim.spd-infoportal.de/KlimaEnergieWohlstand.