Sina Breitenbruch-Tiedtke

zu erreichen unter

Auerstraße 13

45468 Mülheim an der Ruhr

Sina Breitenbruch-Tiedtke ist am 06.01.1984 in Mülheim an der Ruhr geboren, aufgewachsen und lebt mit ihrer Familie in Saarn. Sie ist verheiratet und Mutter von zwei Kindern.

Ausbildung und beruflicher Werdegang

  • Ab 19.03.2019 Referatsleiterin Europafähigkeit, EU-Rechtsetzungsvorhaben und Subsidiaritätskontrolle, Regionen und Kommunen in Europa in der Düsseldorfer Staatskanzlei
  • 18.03.2018-18.03.2019 Elternzeit
  • 2017-2018 Referatsleiterin des Referates Grundsatzfragen der EU
  • 2015-2017 Referatsleiterin des Referates Kontakte zu Parteien, Gewerkschaften und gesellschaftliche Gruppe, Auslandsreisen und internationale Kontakte
  • 2010-2015 Referentin der Ministerpräsidentin von NRW, Hannelore Kraft
  • 2008-2010 Persönliche Referentin des Präsidenten des Abgeordnetenhauses von Berlin, Walter Momper
  • 2008 Abschluss als Dipl. Sozialwissenschaftlerin
  • 2003-2008 Studium der Sozialwissenschaften an der Universität Duisburg-Essen
  • 2003 Abitur
  • 1994-2003 Besuch der Gesamtschule Saarn
  • 1990-1994 Besuch der Grundschule am Oemberg
  • 1987-1990 Besuch des Kindergarten Lindenhof

Politischer Werdegang

  • Ab 2011-2019 Beisitzerin im Unterbezirksvorstand der Mülheimer SPD
  • 2006-2017 Ämter im Ortsverein Saarn, Selbeck , Mintard u.a. Stellv. Vorsitzende (Mit Unterbrechung)
  • 2005-2009 Mitglied im Vorstand der Jusos Mülheim
  • 2010-2011 Sprecherin des Deutschen Nationalkomitees für Internationale Jugendarbeit (DNK)
  • 2009-2011 Stellvertretende Juso-Bundesvorsitzende
  • 2008-2010 Stellvertretende Juso-Landesvorsitzende
  • 2005-2009 Mitglied im Vorstand der Jusos Mülheim
  • seit 2004 Mitglied der SPD

Absolventin der Führungsakademie der sozialen Demokratie beim SPD-Parteivorstand

Absolventin der Kommunalakademie