Sina Breitenbruch-Tiedtke

zu erreichen unter

Auerstraße 13

45468 Mülheim an der Ruhr

Sina Breitenbruch-Tiedtke ist am 06.01.1984 in Mülheim an der Ruhr geboren, aufgewachsen und lebt mit ihrer Familie in Saarn. Sie ist verheiratet und hat einen Sohn (17 Monate).

Ausbildung und beruflicher Werdegang

  • Ab 19.03.2019 Referatsleiterin Europafähigkeit, EU-Rechtsetzungsvorhaben und Subsidiaritätskontrolle, Regionen und Kommunen in Europa in der Düsseldorfer Staatskanzlei
  • 18.03.2018-18.03.2019 Elternzeit
  • 2017-2018 Referatsleiterin des Referates Grundsatzfragen der EU
  • 2015-2017 Referatsleiterin des Referates Kontakte zu Parteien, Gewerkschaften und gesellschaftliche Gruppe, Auslandsreisen und internationale Kontakte
  • 2010-2015 Referentin der Ministerpräsidentin von NRW, Hannelore Kraft
  • 2008-2010 Persönliche Referentin des Präsidenten des Abgeordnetenhauses von Berlin, Walter Momper
  • 2008 Abschluss als Dipl. Sozialwissenschaftlerin
  • 2003-2008 Studium der Sozialwissenschaften an der Universität Duisburg-Essen
  • 2003 Abitur
  • 1994-2003 Besuch der Gesamtschule Saarn
  • 1990-1994 Besuch der Grundschule am Oemberg
  • 1987-1990 Besuch des Kindergarten Lindenhof

Politischer Werdegang

  • Ab 2011 Beisitzerin im Unterbezirksvorstand der Mülheimer SPD
  • 2006-2017 Ämter im Ortsverein Saarn, Selbeck , Mintard u.a. Stellv. Vorsitzende (Mit Unterbrechung)
  • 2005-2009 Mitglied im Vorstand der Jusos Mülheim
  • 2010-2011 Sprecherin des Deutschen Nationalkomitees für Internationale Jugendarbeit (DNK)
  • 2009-2011 Stellvertretende Juso-Bundesvorsitzende
  • 2008-2010 Stellvertretende Juso-Landesvorsitzende
  • 2005-2009 Mitglied im Vorstand der Jusos Mülheim
  • seit 2004 Mitglied der SPD

Absolventin der Führungsakademie der sozialen Demokratie beim SPD-Parteivorstand

Absolventin der Kommunalakademie