Andreas Winkler

SPD Mülheim an der Ruhr

Auerstr. 13

45468 Mülheim an der Ruhr
Ihr Kandidat für Holthausen-Nord ist Andreas Winkler. Er stammt aus einer Familie, deren Mitglieder es aus allen Himmelsrichtungen ins Ruhrgebiet verschlagen hat: Seine Vorfahren sind aus Bayern, Schlesien, Polen und den Niederlanden. Andreas selbst ist in Recklinghausen geboren und aufgewachsen, ehe es ihn zum Studium nach Bochum und später der Arbeit wegen nach Hamburg und Essen verschlagen hat.
Er ist also viel herumgekommen, bevor es ihn 2014 mit seiner Familie nach Mülheim an der Ruhr zog. Hier haben sie Wurzeln geschlagen: Seine Frau, seine beiden Söhne und Andreas haben hier viele Freund*innen gefunden und sich eine Zukunft aufgebaut. Durch seine Arbeit für die Mülheimer Wohnungsbaugenossenschaft hat er die Stadt und ihre Bürger*innen in den vergangenen Jahren in allen Facetten kennengelernt.
Seine zwei Söhne wachsen als Mülheimer auf und können sich kein anderes Zuhause mehr vorstellen. Das müssen sie auch nicht, denn diese Stadt ist nun ihre Heimat geworden und wird es auch bleiben.
Andreas Schwerpunkt für den Rat der Stadt liegt natürlich auf bezahlbarem Wohnraum:
In der Lokalpolitik geht es um praktische Lösungen für die Bürger*innen vor Ort. Dazu will Andreas beitragen.
Er ist der SPD beigetreten, weil es ihm wichtig ist, dass alle Menschen unter fairen Bedingungen gut leben können. Dabei spielt der Wohnungsbau eine entscheidende Rolle: Mülheim an der Ruhr braucht ein vielfältiges Wohnungsangebot für Menschen mit kleinem, mittleren und großem Geldbeutel. Das macht unsere Stadt attraktiv, ermöglicht den Menschen eine gesellschaftliche Teilhabe und schafft durchmischte, bunte Nachbarschaften, in denen sich alle Menschen zuhause fühlen können. Öffentlich geförderter Wohnungsbau ist dafür ein wichtiges Werkzeug.
Auch der Schutz unserer Umwelt und die Vorbereitung auf die weiteren Auswirkungen des Klimawandels sind ihm wichtig. Darüber hinaus ist mir der Kampf gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus ein großes Anliegen.
Deshalb sagt Andreas ganz klar: „Holthausen steckt voller Chancen.“
Wenn auch ihnen Holthausen am Herzen liegt, wählen Sie am 13. September Andreas Winkhausen für den Rat der Stadt.