Übersicht

Meldungen

SPD besucht AZ Jugendzentrum

In der vergangenen Woche haben sich Mitglieder des SPD-Vorstandes im Jugendzentrum des AJZ e.V. an der Auerstraße über die Arbeit und das Konzept informiert. Hierbei wurde deutlich, dass das AZ die Eigenverantwortung von jungen Menschen ganz besonders fördert und einen…

Sebastian Hartmann, SPD NRW Bundestag
Bild: NRWSPD

Sebastian Hartmann zum Ausgang des Mitgliedervotums

Glückwunsch Duo! Viel zu tun und keine Zeit zu verlieren. Die Mitglieder haben entschieden. Damit geht ein langes, basisdemokratisches Verfahren mit einem klaren Ergebnis zu Ende. Der Auftrag der Mitglieder an die Delegierten des Bundesparteitages ist eindeutig: Saskia Esken und…

Fehler auf Trauerschleife war ein menschliches Missverständnis

Tief getroffen waren viele Menschen vom hässlichen Schreibfehler auf der Schleife des Trauerkranzes, den die SPD Mülheim an der Ruhr anlässlich des Volkstrauertags 2019 am städtischen Denkmal aufstellen ließ. In Presse und Öffentlichkeit hat der Fall große Aufmerksamkeit erhalten. Inzwischen ist klar: Die falsche Schleife am Trauerkranz ging nicht auf Sabotage, sondern auf eine Verkettung unglücklicher Umstände zurück. Wichtig ist für die Mülheimer Sozialdemokraten nun besonders eines: Dass die beauftragte Gärtnerei und deren Mitarbeiter durch den Vorfall nicht geschädigt werden.

Bild: COLOURBOX

SPD zu Lindgens: Quote für bezahlbaren Wohnraum

Die SPD Mülheim an der Ruhr sowie die SPD-Fraktion im Rat der Stadt beziehen Stellung zur Kritik des FDP-Fraktionsvorsitzenden Peter Beitz zur Bebauungsplanung auf dem Lindgens-Gelände: „Es ist gut, dass Herr Beitz ein offenes Wort spricht: Es wäre ihm also lieber, wenn auf dem Gelände einige Stadtvillen für wohlhabende Menschen entstehen würden. Wir setzen uns für die Mitte der Gesellschaft ein. Daher finden wir es gut, wenn auf dem Gelände mehr Wohnungen für eine größere Zahl von Mülheimer Bürgern gebaut werden. Entscheidend ist, wie Architekten und Investoren das umsetzen.“, so Dieter Spliethoff, Vorsitzender der SPD-Fraktion.

Thomas Kutschaty: „Mutlos, kraftlos, ohne jede Vision“

Ministerpräsident Armin Laschet hat heute die Ergebnisse seiner sogenannten Ruhrgebietskonferenz vorgestellt. Dazu erklärt Thomas Kutschaty, Vorsitzender der SPD-Fraktion im Landtag NRW: „Die von Ministerpräsident Laschet jetzt vorgestellten Ergebnisse seiner sogenannten Ruhrgebietskonferenz bestätigen unsere schlimmsten Befürchtungen. Es ist eine kleinteilige Auflistung…

Bild: colourbox

Solidaritätserklärung des SPD-Unterbezirks Mülheim an der Ruhr mit den Streikenden der Siebtechnik Tema GmbH

Der SPD-Unterbezirk Mülheim an der Ruhr unterstützt den Einsatz der IG Metall für einen neuen Entgelttarifvertrag zugunsten der Beschäftigten der Siebtechnik Tema GmbH. Es ist nicht nachvollziehbar, dass ein wirtschaftlich sehr gut aufgestelltes und international erfolgreiches Unternehmen den Flächentarifabschluss der…

Stellungnahme der Mülheimer SPD zum Bürgerentscheid

Der SPD-Unterbezirk Mülheim an der Ruhr und die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Mülheim an der Ruhr beziehen Stellung zum Ausgang des Bürgerentscheids zum Erhalt des Gebäudes der Heinrich-Thöne-Volkshochschule an der Bergstraße:   Wir erkennen den demokratischen Erfolg der Initiative…

SPD Mülheim an der Ruhr wählt neuen Vorstand

Die Mülheimer SPD hat heute auf ihrem turnusmäßigen Unterbezirksparteitag ihren Vorstand neu gewählt. Rodion Bakum, welchen die Mitgliedern zuvor in einer Befragung zu ihrem Wunschkandidaten kürten, wurde mit einem achtbaren Ergebnis von 79 Prozent der Stimmen zum neuen Vorsitzenden der…