Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

Daniel Mühlenfeld

Daniel Mühlenfeld
Daniel Mühlenfeld
Liebe Heißenerinnen, liebe Heißener,

darf ich mich vorstellen?

Ich heiße Daniel Mühlenfeld. Ich bin 36 Jahre jung, verheiratet und Vater eines Sohnes. Von Beruf bin ich Redakteur.

Heißen ist meine Heimat. Hier bin ich aufgewachsen. Hier lebe ich mit meiner Familie, so lange ich denken kann. Daher liegt mir unser Stadtteil nicht nur als Vorsitzender der hiesigen SPD am Herzen, sondern ich bin auch im besten Sinne des Wortes ein Heißener Mitbürger.

Heißen ist ein lebendiger Stadtteil. Man kennt einander. Kein Einkauf am Heißener Markt vergeht, ohne Freunde und Bekannte zu treffen. Ich möchte unserem Stadtteil diesen lebens- und liebenswerten Charakter erhalten.

Doch Bewahrung braucht immer auch Veränderung: Heißen bekommt eine neue Sportanlage, ein erster Schritt zur Umgestaltung des Ortskerns ist getan.

Damit es weitergeht, bitte ich um Ihre Stimme!

Ihr Daniel Mühlenfeld


GUT FÜR HEISSEN
  • Heißen-Mitte weiter aufwerten
  • die „Käseglocke“ umbauen
  • Spielplätze sanieren
  • das Schwimmbad schnellstmöglich wieder nutzbar machen
  • ein „Haus der Vereine“ gründen
  • den Nahverkehr nicht nur erhalten, sondern verbessern
  • kurz: Heißen lebenswert erhalten!

    WICHTIG FÜR MÜLHEIM
  • Innenstadt beleben
  • Kinderbetreuung (U3 und Ü3) ausbauen
  • mehr Bildungschancen ermöglichen
  • Ehrenamt fördern
  • Mülheim klimagerecht entwickeln
  • sozialen Zusammenhalt stärken
  • Kommunalfinanzen sichern
    Zur Internetseite des Ortsvereins:
    Ortsverein Heißen-Heimaterde
    Zur Facebook-Seite:
    Ortsverein Heißen-Heimaterde auf Facebook
    Zum Twitter-Konto:
    Ortsverein Heißen-Heimaterde bei Twitter