Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

PRESSEMITTEILUNG:

Mülheim an der Ruhr, 10. September 2014
Unterbezirksvorsitz

SPD Mülheim spricht sich für Delegiertenprinzip aus

Ulrich Scholten erklärt Kandidatur
Ulrich Scholten

Sowohl der Unterbezirksvorstand der SPD Mülheim als auch der Unterbezirksausschuss bekräftigten in ihren Sitzungen die Wichtigkeit des Delegiertenprinzips und einigten sich auf einen »klassischen« Unterbezirksparteitag als Verfahren zur Neuwahl eines neuen Vorsitzenden.

Diese war nötig geworden nachdem Lothar Fink Anfang April dieses Jahres das Amt des Vorsitzenden niederlegte.

[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Mülheim an der Ruhr, 10. September 2014
Sanierungsbedarf

Nicht kapitulieren, aber Debatte um Infrastruktur führen

SPD plädiert für verantwortungsbewusste Prioritätensetzung

Angesichts der in der letzten Finanzausschusssitzung bekannt gewordenen Sanierungsliste städtischer Gebäude kündigt die SPD-Fraktion eine intensive Auseinandersetzung mit der Thematik an, warnt aber auch vor politischen Schuldzuweisungen.

Alexander Böhm, finanzpolitischer Sprecher der SPD, stellt hierzu fest: »Vor dem Hintergrund der vor uns liegenden Herausforderungen helfen rückwärtsgewandte Ursachenforschung, Populismus oder gar Panikmache keinen Schritt weiter. Vielmehr bleibt festzuhalten, dass die Stadt trotz schwieriger Haushaltslage in den letzten 10 Jahren mehr als 220 Mio. Euro in die Sanierung öffentlicher Gebäude investiert hat.«

[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Mülheim an der Ruhr, 03. September 2014
Umwelt

SPD stellt Fragen zur Trinkwasserqualität

Hintergrund: Bericht der Zeitschrift »Öko-Test«
Daniel Mühlenfeld

Bei einer bundesweiten Untersuchung der Zeitschrift ÖKO-Test wurde eine hohe Belastung durch Gadolinium auch in der Ruhr nachgewiesen. Die SPD-Fraktion nimmt das zum Anlass, Fragen zur Qualität des Mülheimer Trinkwassers und zu möglichen gesundheitlichen Auswirkungen zu stellen.

[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

02. September 2014

Arndt Klocke/Reiner Breuer: „NRW für nachhaltige Verkehrsinfrastrukturfinanzierung statt unsinniger Pkw-Maut“

SPD und Grüne im Landtag NRW

Die Fraktionen von SPD und GRÜNEN haben heute in ihren Sitzungen einen umfassenden gemeinsamen Antrag zur Finanzierung der Verkehrsinfrastruktur beschlossen (siehe Anhang). Dieser Antrag enthält auch eine klare Absage an die von Bundesverkehrsminister Dobrindt entworfene Pkw-Maut.

[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Heißen-Heimaterde, 31. August 2014
Stadtteilrundgang

Ortsverein unterwegs auf der Heimaterde

Sturmschäden waren das bestimmende Thema

Vertreterinnen und Vertreter des SPD-Ortsvereins Heißen-Heimaterde waren am Samstag, 30. August, zum inzwischen 63. Mal im Stadtteil unterwegs, um mit den Bürgerinnen und Bürgern über die großen und kleinen Probleme im Stadtteil zu sprechen. Dabei waren - wenig überraschend - die Schäden, die Sturm »Ela« zu Pfingsten angerichtet hatte, das bestimmende Thema des Vormittages.

[mehr ...]

MELDUNG:

31. August 2014

Hannelore Kraft zu Gast bei den Deutschen Kanupolo-Meisterschaften

Hannelore Kraft besuchte heute an der Regattabahn in Duisburg-Wedau die Deutschen Meisterschaften im Kanupolo. Sie konnte dabei dem 1. Meidericher Kanu Club 1921 e.V. zum Titel bei den Junioren gratulieren.

Bei der Wassersportart Kanupolo treten zwei Teams mit je fünf Spielern gegeneinander an. Ziel ist es, aus den Einerkajaks heraus den Ball mit der Hand oder mit dem Paddel im gegnerischen Tor unterzubringen. Die Deutschen Meisterschaften werden jährlich für Damen, Herren, Juniorinnen und Junioren sowie Schülerinnen und Schüler ausgespielt.

Weitere Informationen zur Veranstaltung gibt es hier...

[mehr ...]

MELDUNG:

Mülheim an der Ruhr, 28. August 2014
Flughafen

SPD weist Kritik an OB zurück

»Wortgeklingel « und »Symbolpolitik«
Dieter Wiechering

Die anhaltende Kritik der Grünen und der CDU an der Oberbürgermeisterin in ihrer Funktion als Vertreterin der Stadt in der Gesellschafterversammlung der Flughafen Essen-Mülheim GmbH (FEM) veranlasst die SPD-Fraktion zu einer Stellungnahme. Dieter Wiechering, SPD-Fraktionsvorsitzender, erklärt hierzu:

»Im Namen der SPD-Fraktion weise ich die Kritik an Oberbürgermeisterin Dagmar Mühlenfeld auf das Schärfste zurück.«

[mehr ...]

MELDUNG:

27. August 2014
Nachruf

Mülheimer SPD trauert um Erich Kröhan

Der ehemalige Landtagsabgeordnete verstarb im Alter von 89 Jahren

Wir trauern um unseren Freund und Parteigenossen, Erich Kröhan, der im Alter von 89 Jahren verstarb.

Erich Kröhan wurde 1924 in Berlin geboren. Nach dem Krieg führte ihn sein Weg ins Ruhrgebiet wo er 1947 in die SPD eintrat. Damit gehörte er seit nunmehr fast 70 Jahren der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands an. Er setzte sich über Jahrzehnte sowohl im Land als auch in der Kommune unermüdlich für die Belange der Mülheimer Bürgerinnen und Bürger und seine SPD ein.

[mehr ...]

MELDUNG:

Mülheim an der Ruhr, 15. August 2014
Umwelt und Soziales

SPD will Arbeitslose und das Klima entlasten

Haushaltsgeräte-Contracting-Programm beantragt
Dieter Wiechering

Die Mülheimer SPD hat im Umwelt- und Sozialausschuss des Rates der Stadt beantragt, zunächst für die Dauer von zwei Jahren ein Haushaltsgeräte-Contracting-Programm für Bezieher von Arbeitslosengeld II aufzulegen. Auf diese Weise sollen sowohl finanzschwache Bürgerinnen und Bürger unterstützt als auch das Klima durch eine mittelfristige Energieeinsparung entlastet werden.

[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Mülheim an der Ruhr, 15. August 2014
»Bäume für Mülheim«

Wiederaufforstung braucht ausreichende finanzielle Mittel

Gemeinsamer Antrag von SPD und Bündnis 90/Die Grünen

In einem gemeinsamen Antrag für die nächste Sitzung des Umnweltausschusses setzen sich Bündnis 90/Die Grünen und die SPD dafür ein, dass dem städtischen Wiederaufforstungsprogramm nach Sturm »Ela« in diesem und den nächsten Jahren die notwendigen Finanzmittel zur Verfügung stehen. Ziel ist es, dafür zu sorgen, dass die Wiederaufforstung tatsächlich im ökologisch wie städtebaulich notwendigen Umfang und nicht nach Kassenlage erfolgt.

[mehr ...]