Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

PRESSEMITTEILUNG:

Stadtmitte, 29. März 2015
Vorstandswahlen

Ortsverein Stadtmitte setzt auf Erfahrung und Nachwuchsförderung

Neuer Vorstand gewählt
Constantin Körner

In dieser Woche wurde in der Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Stadtmitte Constantin Körner erneut zum Vorsitzenden gewählt. Seine Stellvertreter bleiben Alexander Böhm und Hermann Klauer. Weiterhin als Kassierin fungiert Elke Wiskandt.

[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

27. März 2015
Stadtentwicklung

Angeregte Diskussion über Pilotquartier

»Energetische Stadtentwicklung« am Beispiel Heißen-Winkhausen
Daniel Mühlenfeld

In den vergangenen Monaten haben Experten der Wirtschaftsförderung MetropoleRuhr ein Stadtquartier im Grenzbereich der Stadtteile Heißen und Winkhausen untersucht. Ziel war es, Einsparpotenziale in Sachen Energie zu ermitteln.

Die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Mülheim hatte zu diesem Thema nun gemeinsam mit den Ortsvereinen Heißen-Heimaterde und Winkhausen zu einer Diskussionsveranstaltung eingeladen.

[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Mülheim an der Ruhr, 24. März 2015
Gesundheitsversorgung

SPD begrüßt Denkpause beim Thema Notfallpraxen

Sozialpolitiker zufrieden
Rodion Bakum

Erfreut zeigt sich die SPD-Ratsfraktion über den Beschluss der Ärztekammer Nordrhein, die Pläne zur Neuregelung des ambulanten ärztlichen Notdienstes zunächst zu stoppen. »Es zeigt sich, dass die Proteste vieler Städte Wirkung gezeigt haben. Daher war es richtig, dass die Mülheimer Politik hier deutlich Stellung bezogen hat«, erinnert der sozialpolitische Sprecher der SPD, Rodion Bakum, an die von seiner Fraktion in der letzten Sitzung des Sozialausschusses angestoßene Initiative zum Erhalt der kinderärztlichen Notfallversorgung in Mülheim.

[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Mülheim an der Ruhr, 23. März 2015
Nachruf

Die Mülheimer SPD trauert um Margarete Roes

Langjährige Bezirksvorsteherin verstarb im Alter von 79 Jahren

Tief bewegt hat die Mülheimer SPD Kenntnis vom Tod der langjährigen Bezirksvorsteherin Margarete Roes genommen. Die engagierte Politikerin verstarb am 16. März im Alter von 79 Jahren.

Bereits mit 10 Jahren wirkte sie bei der Jugendorganisation »Die Falken« mit. Später leitete sie ehrenamtlich mit viel Einsatz und Idealismus gemeinsam mit Ihrem Mann Hermann 12 Jahre lang das Jugendheim an der Richard-Wagner-Straße.

[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

23. März 2015
Planspiel

Jugendliche können Politik hautnah erleben – die Bewerbungsfrist läuft!

Endlich mitentscheiden und mitmischen, wenn im Bundestag über Gesetzentwürfe diskutiert wird: Darum geht es bei der jährlichen Veranstaltung "Jugend und Parlament" die vom 13. bis 16. Juni 2015 im Reichstagsgebäude stattfindet.

[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Mülheim an der Ruhr, 20. März 2015
Arbeitsmarktpolitik

MVG-Begleitservice ist wichtige Beitrag zur Inklusion

13 von 16 Stellen bleiben erhalten
Sascha Jurczyk

Die Sozialpolitiker der Mülheimer SPD-Fraktion, Rodion Bakum und Sascha Jurczyk, begrüßen die Fortsetzung des Begleitservices der Mülheimer Verkehrsbetriebe. Das Angebot, welches Senioren und mobilitätseingeschränkten Personen bei der Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs hilft, stand aufgrund auslaufender Bundesmittel vor dem Ende. Nun setzen die MVG und die Mülheimer Sozialagentur das Programm gemeinsam fort. Dabei trägt die Sozialagentur bei zukünftig 13 von 16 Mobilitätshelfern 75% des Gehalts.

[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

18. März 2015
Finanzen

Mülheim erhält 2017 rund 7 Mio. Euro zusätzlich vom Bund

Kommunalentlastung

Das Bundeskabinett hat den Weg für weitere finanzielle Entlastungen der Kommunen frei gemacht. Zusätzlich zur bereits beschlossenen Soforthilfe von jeweils einer Milliarde Euro für dieses und das kommende Jahr wird es 2017 eine weitere Entlastung von bundesweit 1,5 Milliarden Euro geben.

[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Heißen-Heimaterde, 16. März 2015
Vor Ort unterwegs

Anhaltende Parkprobleme

Stadtteilrundgang zeigt auf, wo Anwohnern der Schuh drückt
Hilde Freiburg

Der Stadtteilrundgang der SPD in Heißen und auf der Heimaterde führte am vergangenen Samstag, 14. März, von der Schenkendorfstraße über die Wrangelstraße, Dessauerstraße und den Postreitweg, wobei auch die Stichstraßen Schillstraße und Stauffenbergstraße angesteuert wurden.

[mehr ...]

MELDUNG:

16. März 2015

Hannelore Kraft: "Wir wollen mehr Geld für NRW behalten"

"Wir sind der Auffassung, dass sich die Finanzarchitektur zwischen Bund und Ländern verändern muss, damit Länder und Kommunen ihre Aufgaben in Zukunft noch erfüllen können - und zwar auch unter den Bedingungen der Schuldenbremse, die ab 2020 gilt", sagt Hannelore Kraft im Interview mit der Neuen Westfälischen. Hier gibt es das gesamte Gespräch im Volltext zum Nachlesen.

[mehr ...]

MELDUNG:

14. März 2015
Resolution der Gelsenkirchener Gespräche 2015

Integration von Flüchtlingen: Eine gesamtstaatliche Aufgabe – Überforderung der Kommunen abwenden!

Im Rahmen der heutigen "Gelsenkirchener Gespräche" im Wissenschaftspark Gelsenkirchen haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einstimmig die nachfolgende Resolution zum Thema "Integration von Flüchtlingen" beschlossen.

Das Treffen der Mandats- und Funktionsträger der Sozialdemokratie in NRW zu den „Gelsenkirchener Gesprächen“ gehört zu den festen Terminen im Jahreskalender. Bereits zum elften Mal kamen die Abgeordneten aus Europa, Bund und Land mit Mitgliedern des Landesvorstandes der Partei und der Sozialdemokratischen Gemeinschaft für Kommunalpolitik in NRW sowie Vertreterinnen und Vertretern der Kommunen zu ihrem jährlichen Treffen in Gelsenkirchen zusammen.

[mehr ...]