Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

MELDUNG:

Mülheim an der Ruhr, 25. Juni 2015
Vertrauenskrise

Mangel an Transparenz und Glaubwürdigkeit im Integrationsrat

SPD kritisiert unvollständige und widersprüchliche Aussagen der Vorsitzenden
Dieter Wiechering

Zum wiederholten Mal gibt das Verhalten der Vorsitzenden des Integrationsrates, Emine Arslan, in den Sitzungen des Gremiums Anlass zur Kritik. Mittlerweile zweifelt die SPD-Fraktion gar an der Glaubwürdigkeit von Frau Arslan. In regelmäßigen Abständen sei ihr Verhalten und ihre Art der Repräsentation des Gremiums Anlass zu kontroversen Diskussionen.

[mehr ...]

MELDUNG:

Mülheim an der Ruhr und Duisburg-Marxloh, 23. Juni 2015
Fernsehdokumentation

Ulrich Scholten zieht in WDR-Politiker-WG

Sieben Kommunalpolitiker verschiedener Parteien sind eine Woche in und für Duisburg-Marxloh im Einsatz

Der WDR unterzieht in dieser Woche sieben Politiker unterschiedlicher Parteien einem Praxistest der ganz besonderen Art. Gemeinsam beziehen sie eine WG in Duisburg-Marxloh und stellen sich dort verschiedenen Aufgaben in einem ebenso bunten wie manchmal problembehafteten Stadtteil unserer Nachbarstadt.

Mit dabei ist auch Ulrich Scholten.

[mehr ...]

MELDUNG:

Mülheim an der Ruhr, 17. Juni 2015
Digitale Infrastruktur

SPD-Fraktion stellt freies WLAN zur Verfügung

Einbindung ins Netz der Mülheimer Freifunker
Claus Schindler

Seit dieser Woche kann man auch bei der SPD-Fraktion kostenlos ins Internet: Mit der Aufstellung eines WLAN-Routers der nichtkommerziellen Initiative Freifunk wird in der Fraktionsgeschäftsstelle an der Auerstraße ein weiterer Mosaikstein auf dem Weg zum flächendeckenden Internet in der Innenstadt gelegt.

[mehr ...]

MELDUNG:

16. Juni 2015

Auf neuen Wegen - Lückenschluss zwischen Essen und Mülheim

Über perfektes Wanderwetter freuten sich die rund 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmern der traditionellen Frühjahrswanderung der SPD Ortsvereine Schönebeck/Bedingrade und Mülheim-Winkhausen. Mit dabei waren auch der SPD-Landtagsabgeordnete und Landesjustizminister, Thomas Kutschaty, sowie der SPD-Bundestagsabgeordnete, Arno Klare. Beim abschließenden Grillen auf dem Festplatz der Bergbaukolonie freuten sich alle noch über einen Überraschungsgast: Essens Oberbürgermeister Reinhard Paß, der zwischen zahlreichen Terminen einen kurzen Stopp in Schönebeck einlegte.

[mehr ...]

MELDUNG:

15. Juni 2015

Für drei Tage Abgeordnete

Zum siebten Mal kamen junge Menschen zwischen 16 und 20 Jahren aus ganz Nordrhein-Westfalen zusammen, um für drei Tage die Plätze der gewählten Landtagsabgeordneten einzunehmen und so einen Einblick in die Arbeit des Parlaments zu bekommen.

[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

15. Juni 2015

Bürgersprechstunde von Arno Klare

Die nächste Bürgersprechstunde von Arno Klare findet am Mittwoch, den 24. Juni 2015, statt.

In der Zeit von 16:30 bis 18:00 Uhr steht er Bürgerinnen und Bürgern zum Gespräch zur Verfügung und beantwortet Fragen zur Bundespolitik.

Interessierte können ihn ohne Voranmeldung in seinem Wahlkreisbüro in der Auerstraße 13 (1. Etage) in 45468 Mülheim an der Ruhr besuchen.

MELDUNG:

Mülheim an der Ruhr, 14. Juni 2015
Tengelmann-Lauf 2015

Mittendrin statt nur dabei

Ulrich Scholten und das »Team Scholten« gingen beim Tengelmannlauf an den Start
Die Mannschaft vor dem Start

Beim diesjährigen Tengelmann-Lauf gingen auch Ulrich Scholten und das »Team Scholten« an den Start. Auf der fünf Kilometer langen Strecke zeigte sich die bunt gemischte Truppe konditionell gut gerüstet.

»Sportlich und politisch hat sich heute mal wieder gezeigt: wir sind fit für Mülheim!«, zeigte sich Oberbürgermeisterkandidat Ulrich Scholten mit dem Tag überaus zufrieden.

[mehr ...]

MELDUNG:

Eppinghofen, 13. Juni 2015
Stadtteilfest

»Dichter feiern« in Eppinghofen

Netzwerk der Generationen, Bürgerverein Eppinghofen u.w.m. luden ins Dichterviertel ein

Auch in Eppinghofen war am Samstag, 13. Juni, ein großes Stadtteilfest im Gange. Oberbürgermeisterkandidat Ulrich Scholten hatte beim Heimspiel in seinem Viertel sichtlich Spaß.

Eingeladen hatten u.a. das Netzwerk der Generationen gemeinsam mit zahlreichen Partnern - darunter der Bürgerverein Eppinghofen und die örtliche SPD.

[mehr ...]

MELDUNG:

Heißen-Heimaterde, 13. Juni 2015
Flüchtlinge

Kinderfest am Fünter Weg

AG »Migraton und Vielfalt«, Ortsverein Heißen-Heimaterde und AWO-Jugendwerk richten Stadtteilfest aus

Die Arbeitsgemeinschaft »Migraton und Vielfalt« der Mülheimer SPD, der Ortsverein Heißen-Heimaterde und Mülheimer AWO-Jugendwerk richteten am Samstag, 13. Juni, auf dem Gelände der ehemaligen Schule am Fünter Weg ein Kinder- und Stadtteilfest aus.

Eingeladen waren neben den dort inzwischen untergebrachten Flüchtlingskindern ausdrücklich auch die Kinder und Jugendlichen aus der Nachbarschaft. »Das war ein wunderbares Beispiel für gelebtes Miteinander«, stellte Ulrich Scholten, Oberbürgermeisterkandidat der Mülheimer SPD, bei seinem Besuch fest.

[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Mülheim an der Ruhr, 13. Juni 2015
Schäden am Baumbestand

SPD fragt nach Abschluss der Aufräumarbeiten im Witthausbusch

Ein Jahr nach Pfingststurm Ela
Daniel Mühlenfeld

Spaziergänger, die die momentanen sonnigen Tage für einen Ausflug im Witthausbusch und am Kahlenberg nutzen, stoßen schnell auf zerfurchte Wege, beschädigte Zäune und Gehölzreste. Dabei handelt es sich immer noch um Nachwirkungen des Pfingststurms Ela, der Mülheim vor einem Jahr schwer traf. Im Gegensatz zu anderen Teilen der Stadt scheinen sich die Aufräumarbeiten im beliebten Naherholungsgebiet hinzuziehen. Die SPD-Fraktion fordert daher die Verwaltung auf, in der nächsten Sitzung des Umweltausschusses einen aktuellen Bericht über bereits abgeschlossene und noch ausstehende Maßnahmen zu geben.

[mehr ...]